IMPRESSUM
BAND

Wie die Band zu ihrem Namen kam


Es muss immer jemanden geben, der den Ton angibt. Doch Ton-produzierende Mitglieder hatte die Band. Es fehlte jemand, der den TAKT angibt !
2008 lief dann ein Dauercasting für Drummer und Percussionisten. Aber es wollte sich einfach niemand finden, der zur Band passt. Trotzdem wollte geprobt werden; also wurde kurzerhand eine Bontempi-Orgel aufgebaut und der darin enthaltene Drum-Computer musste das noch fehlende Bandmitglied ersetzen.
Irgendwann kam es dann zur Taufe, die Bontempi-Orgel bekam einen Namen: "Mach mal den Fred an!" "Fred" war wohl doch eher eine Notlösung, die die Band nicht wirklich glücklich machte. "Fred" musste wieder weg.
Das passierte, als im Herbst 2008 Cindy in die Band kam. Der Stecker von Fred wurde gezogen, er wurde nicht mehr gebraucht und aus dem Proberaum verbannt ! Tja, jetzt ist die Band ohne "Fred" ....... eben fredless ...... !!!


foto_1.gif

Vera aus Mönchengladbach

geb.1982 in Viersen

Gesang

frühere Projekte:
Singen lieben gelernt bei Nicole Clausen
Zwischenstops bei "Rock on" (Aachen), "Savage 5" (MG)


foto_1.gif

Ute aus Düsseldorf

geboren 1964 in Köln

Gitarre und Background Gesang

frühere Projekte:
"Ute & Ute", "Panama City"





foto_1.gif

Cindy aus Krefeld

geboren 1976 in Gera

Congas, Cajon u. Klein- Percussion

frühere Projekte:
"Djembo" D`dorf, "Painter Green" Krefeld
Bigband "Greenhorns" Krefeld

2000 Djembe-Unterricht in Düsseldorf, seit 2005 Congas Musikschule Rhythm matters, seit 2008 Cajon


foto_1.gif

Ralf aus Tönisvorst

geboren 1966 in Tönisvorst

Bass und Gitarre

frühere Projekte:
"Frostschutz" (Gitarre), "Headless" (Gitarre), "4 Corners" (Gitarre, Bass, Mandoline), "Panama City" (Bass und Gitarre) "Painter Green" (Bass)

Gitarre seit 1987, Bass seit 2004